Polizisten decken bei Spedition Fahrzeuge mit Mängeln auf

Disponent und Prokurist mit Haftbefehl festgenommen

474
TMITC - Ads

Am vergangenen Freitag (22.01.) kontrollierten Polizisten der Schwerlastgruppe drei niederländische Sattelzüge einer Firma bei Ladbergen an der Autobahn 1.

Hierbei stellten die Beamten erhebliche technische Mängel an den Fahrzeugen fest. Zudem verstießen die Fahrer gegen die Lenk- und Ruhezeiten. Die vorgelegten Lizenzen für den gewerblichen Güterverkehr waren unrechtmäßig in Gebrauch, was einen Verstoß gegen das Güterkraftverkehrsgesetzt darstellt. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Am Mittwoch (27.1.) wurde ein weiterer Sattelzug des Transportunternehmens kontrolliert. Auch hier wurde eine unrechtmäßige Lizenz verwendet. Zur Klärung des Sachverhaltes bot der 35-jährige Disponent und gleichzeitig Prokurist der Firma an, vor Ort die korrekten Unterlagen vorzulegen.

Die Beamten überprüften routinemäßig die Personalien des Disponenten. Er wurde mit Haftbefehl gesucht. Die Polizisten nahmen ihn fest.

Gegen die Firma und die Fahrer schrieben die Beamten wegen der diversen Verstöße etwa ein Dutzend Anzeigen.

TMITC - Ads
QuellePolizei Münster