Ohne Licht in Schlangenlinien

32-jähriger Radfahrer pustet 1,72 Promille

183
TMITC - Ads

Polizisten stoppten am frühen Sonntagmorgen (20.12., 04:00 Uhr) einen augenscheinlich betrunkenen Radfahrer auf dem Niedersachsenring.

Der 32-Jährige fuhr in Schlangenlinien und ohne hintere Beleuchtung mitten auf der Straße in Richtung Warendorfer Straße.

Bei der Kontrolle rochen die Beamten Alkohol in der Atemluft des Mannes. Ein freiwilliger Test zeigte einen Wert von 1,72 Promille.

Der 32-Jährige musste eine Blutprobe abgeben. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

TMITC - Ads