Niederländischer Drogendealer am Bremer Platz festgenommen

177
TMITC - Ads
Dealgeld und Drogen – Foto: Polizei Münster

Polizisten nahmen Mittwochnachmittag (13.11., 15 Uhr) am Bremer Platz einen niederländischen Drogendealer fest. Der 28-Jährige wird noch heute einem Haftrichter vorgeführt.

Polizisten beobachteten den Niederländer beim Dealen mit Drogen im Bahnhofsumfeld. Bei der Kontrolle fanden die Beamten Dealgeld in typischer Stückelung und einen Autoschlüssel. In dem Auto entdeckten die Polizisten seinen Ausweis und Führerschein, weiteres Drogengeld im dreistelligen Euro-Bereich, knapp 100 verkaufsfertig verpackte Drogenportionen und weitere Betäubungsmittel.

Wegen des Vorwurfs des Handelns mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge wird der 28-Jährige auf Antrag der Staatsanwaltschaft noch heute (14.11.) einem Haftrichter vorgeführt.

Quelle: Polizei Münster

TMITC - Ads