Ladendetektive verhindern Diebstahl aus Baumarkt

163
TMITC - Ads
Beispielfoto

Aufmerksame Ladendetektive verhinderten Montagmittag (7.10., 13:40 Uhr) in einem Baumarkt an der Hammer Straße einen Diebstahl von Werkzeugen im Wert von etwa 1.400 Euro.

Die beiden 33- und 34-jährigen Diebe legten im Geschäft mehrere Teppiche in den Einkaufswagen. Unter diesen verstauten sie dann 12 Bohrmaschinen und drei Leuchten und schoben ihre Beute weiter Richtung des Außengeländes der Gartenabteilung. Als die Täter das Diebesgut über den Zaun zu einem wartenden Komplizen heben wollten, stoppten die Detektive sie und alarmierten die Polizei. Der dritte Täter flüchtete. Die Beamten nahmen die beiden Diebe fest und fanden in ihrem Fahrzeug zudem gefälschte Führerscheine.

Quelle: Polizei Münster

TMITC - Ads