Auffahrunfall auf der Autobahn- 61-jähriger Bottroper leicht verletzt

165
TMITC - Ads
Symbolfoto

Ein 61-jähriger Autofahrer aus Bottrop wurde am Dienstagmorgen (17.9., 08:00 Uhr) bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 2 leicht verletzt. Der Bottroper wollte an der Anschlussstelle Gelsenkirchen-Buer abfahren. Auf dem Verzögerungsstreifen musste er dann mit seinem Ford bei stockendem Verkehr bremsen. Dieses sah ein 47-jähriger Klein-Lkw-Fahrer zu spät und fuhr mit seinem Citroen auf das Heck des Fords auf. Für die Unfallaufnahme waren der Verzögerungsstreifen und die Abfahrt Gelsenkirchen-Buer kurzfristig gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Quelle: Polizei Münster

TMITC - Ads