Auf Beleidigung folgen Schläge

218
TMITC - Ads
Beispielfoto, Foto: : Quelle: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes

Eine Gruppe unbekannter Männer griff am Donnerstag (26.10., 22 Uhr) an der Windthorststraße zwei Passanten an und verletzte einen 54-Jährigen dabei leicht.

Die Täter standen in Höhe der Bahnhofstraße und bettelten um Bargeld. Als das Duo die Gruppe passierte, beleidigten sie es und es entwickelte sich ein Wortgefecht. Die Bettler umringten die Männer und schlugen und traten auf den 54-Jährigen ein. Als sein 53-jähriger Begleiter eingriff, flüchteten die Täter Richtung Von-Steuben-Straße. Einer der Angreifer ist etwa 1,85 bis 1,90 Meter groß, hat eine schlanke Statur und dunkle Hautfarbe. Sein Haar war dunkel, lockig und an den Seiten kurz geschnitten. Er trug eine dunkle Jacke mit roten und weißen Streifen. Die Angegriffenen beschreiben die Männer als Norafrikaner.

Eventuell haben Zeugen die Auseinandersetzung bemerkt. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Quelle: Polizei Münster

TMITC - Ads