21-Jähriger entwendet 16 Flaschen Whiskey aus Supermarkt

Die Beamten stellten den Alkohol im Wert von etwa 250 Euro sicher, fanden in seinen Taschen ein Pfefferspray und nahmen den 21-Jährigen fest.

70

Ein 21-jähriger Mann entwendete am Donnerstagabend (19.11., 17:45 Uhr) aus einem Supermarkt am Von-Schonebeck-Ring sechszehn Flaschen Whiskey. Der polizeibekannte Münsteraner wurde Freitag (20.11.) auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Richter vorgeführt uns sitzt nun in Untersuchungshaft.

Der Täter hatte die Flaschen Jack Daniels und Jim Beam in einer Tasche unter dem Einkaufswagen verstaut und den Kassenbereich passiert, ohne zu zahlen. Ein aufmerksamer Zeuge hatte den Diebstahl bemerkt, den Dieb angesprochen und festgehalten. Als sich eine Rangelei entwickelte, kamen dem Zeugen zwei Mitarbeiter zur Hilfe und alarmierten die Polizei.

Die Beamten stellten den Alkohol im Wert von etwa 250 Euro sicher, fanden in seinen Taschen ein Pfefferspray und nahmen den 21-Jährigen fest. Er ist bereits mehrfach wegen Diebstahlsdelikten aufgefallen.