Radfahrer stürzt mit 2,24 Promille von der Leeze

236
TMITC - Ads
Beispielfoto

Am frühen Samstagmorgen (23.11., 00:43 Uhr) stürzte ein 19-jähriger Münsteraner mit seinem Fahrrad auf dem Orleans-Ring. Aufmerksame Zeugen riefen die Polizei. Die Beamten nahmen bei dem Radfahrer einen starken Alkoholgeruch war. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab 2,24 Promille. Der junge Radfahrer musste ein Blutprobe auf der Wache abgeben. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Quelle: Polizei Münster

TMITC - Ads