Kleinanzeigen Münster

Altbausanierung: Geld aus dem Fördertopf

Das Förderprogramm Altbausanierung der Stadt Münster bietet seit Jahren attraktive Zuschüsse. Hochwertige Dämmmaßnahmen, die ein Gebäude auf lange Zeit zukunftsfähig machen, werden belohnt. In Kombination mit den Zuschüssen oder Krediten der KfW-Bank können Fördersummen von über 15 Prozent der Kosten für eine energetische Sanierung erzielt werden. Alle relevanten Informationen und Unterlagen zur Beantragung gibt es am Montag, 25. November, bei der Energiesprechstunde der Verbraucherzentrale im Stadthaus 3, Albersloher Weg 33. Zwischen 9 und 13 Uhr …

WeiterlesenAltbausanierung: Geld aus dem Fördertopf

Sparkassen im Nationalsozialismus

„Wer spart, hilft Adolf Hitler“ / Studie untersucht die Rolle der Geldinstitute Wie „nationalsozialistisch“ waren die Vorläuferinstitute der heutigen Sparkasse Münsterland Ost im „Dritten Reich“? Als eine der ersten Sparkassen in Deutschland überhaupt stellt sich das Geldinstitut seiner NS-Vergangenheit. Auf Initiative von Verwaltungsrat und Vorstand forschten Historikerinnen und Historiker des Geschichtsortes Villa ten Hompel Münster und des Westfälischen Wirtschaftsarchivs Dortmund in einer wissenschaftlich unabhängigen Studie zwei Jahre lang zur NS-Verstrickung der Sparkasse. Die Ergebnisse liegen …

WeiterlesenSparkassen im Nationalsozialismus

Wertschätzen statt wegwerfen

AWM und „fairTEiLBAR“: Gemeinsame Aktion zur Europäischen Woche der Abfallvermeidung am Samstag, 23. November Unter dem Motto „Wertschätzen statt wegwerfen – voneinander und miteinander lernen“ findet vom 16. bis 24. November die Europäische Woche der Abfallvermeidung (EWAV) statt. Die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) laden in diesem Jahr zu einer gemeinsamen Aktion mit der „fairTEiLBAR“ ein: Am Samstag, 23. November, können Interessierte von 10 bis 13 Uhr im Ladenlokal der „fairTEiLBAR“  an der Hammer Straße 60 ihr …

WeiterlesenWertschätzen statt wegwerfen

Barrierefreie Haltestellen: Endspurt an Rubensstraße und Emil-Nolde-Weg

Der barrierefreie Umbau der zwei Bushaltestellen im Bereich Rubensstraße / Emil-Nolde-Weg ist fast abgeschlossen. Jetzt muss nur noch die Asphaltdecke der Fahrbahn erneuert werden. Das geschieht voraussichtlich am Dienstag, 26. November, und in der Nacht auf Mittwoch, 27. November. Dazu ist eine Vollsperrung von Dienstag, 14 Uhr, bis Mittwoch, 6 Uhr, erforderlich. Für die Anwohner wird eine Umleitung ausgeschildert. Fußgänger können die Baustelle über die Gehwege passieren. Schlechtes Wetter kann die Arbeiten verzögern, sie werden …

WeiterlesenBarrierefreie Haltestellen: Endspurt an Rubensstraße und Emil-Nolde-Weg

Weihnachtsmärkte starten musikalisch

Sechszylinder singen zur Eröffnung am 25. November / OB Lewe knipst Weihnachtsbaum an / Willkommensangebote Am Montag, 25. November, öffnen ab 11 Uhr die fünf Weihnachtsmärkte in Münsters Innenstadt: der Weihnachtsmarkt rund um das Rathaus, der Lichtermarkt St. Lamberti, das Weihnachtsdorf am Kiepenkerl, der Giebelhüüskesmarkt vor der Überwasserkirche und der Aegidii-Weihnachtsmarkt. Feierlich wird es um 17 Uhr bei der großen Weihnachtstanne vor der Lambertikirche. Dann stimmt die münstersche A-Capella-Gruppe Sechszylinder mit Liedern aus ihrem Kultmusical …

WeiterlesenWeihnachtsmärkte starten musikalisch

OB Lewe: Raketen auf Rishon LeZion bedrohen unsere Freunde

Oberbürgermeister Markus Lewe hat in einem Schreiben an seinen Amtskollegen Raz Kinstlich seine Betroffenheit über den Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen zum Ausdruck gebracht, von dem am 12. November auch Rishon LeZion betroffen war. Wegen der Raketen waren die Schulen in der israelischen Partnerstadt drei Tage lang geschlossen. „Dieser Konflikt, von dem wir hier fast jeden Tag aus den Nachrichten erfahren, ist nicht weit weg. Er bedroht unsere Freunde!“, so OB Lewe. Der Oberbürgermeister verurteilte den …

WeiterlesenOB Lewe: Raketen auf Rishon LeZion bedrohen unsere Freunde

Neue Fahrbahn für Rüschhausweg

Am Dienstag, 26. November, beginnt das Amt für Mobilität und Tiefbau mit Asphaltarbeiten am Rüschhausweg zwischen Enschedeweg und Hensenstraße. Es setzt die Fahrbahn in zwei Abschnitten in Höhe Laukamp und in Höhe Asbeckweg instand. Am Dienstag wird auf diesen Abschnitten die Fahrbahn bis auf die Schottertragschicht abgefräst. Anschließend wird in zwei Schichten neuer Asphalt aufgetragen. Dafür muss die Straße komplett gesperrt werden. Eine Umleitung über Enschedeweg und Hensenstraße wird ausgewiesen. Auch der Busverkehr wird umgeleitet. …

WeiterlesenNeue Fahrbahn für Rüschhausweg

Faszination Gaming

Mitmach-Ausstellung in der Stadtbücherei am Samstag, 23. November / Studierende stellen Erlebnis des Spielens in den Vordergrund Fortnite, Minecraft, Brawl Stars und Co.: Knapp 35 Millionen Menschen in Deutschland nutzen solche Computerspiele. Was macht die „Faszination Gaming“ aus? Dieser Frage gingen Studierende des Fachbereichs Sozialwesen der FH Münster nach und erstellten eine Mitmach-Ausstellung,  die am Samstag, 23. November, von 10 bis 17 Uhr im JuWel der Stadtbücherei Münster, Alter Steinweg 11, präsentiert wird. „Als zukünftige …

WeiterlesenFaszination Gaming

Druckwerkstatt im Stadtmuseum: Weihnachtskarten selbst gemacht

Am Samstag, 30. November, laden die „Winterkinder“ im Stadtmuseum in die Druckwerkstatt (Foto) ein. Dort können Kids zwischen fünf und zehn Jahren traditionelles Handwerk kennenlernen und ausprobieren. Aber aufgepasst: Der Druck erscheint seitenverkehrt. Anschauungsmaterial sind 500 Jahre alte Kupferstiche. Gemeinsam werden ab 15 Uhr Weihnachtskarten, Geschenkanhänger und Christbaumschmuck gedruckt. Treffpunkt ist das Museumsfoyer (2,50 Euro). Anmeldung unter Tel. 02 51/4 92 – 45 03 ist erforderlich Quelle: Stadt Münster

Kindertagespflege im Gespräch

Fachtagung für Tagespflegepersonen / Weitere Tageseltern gesucht Die Qualifizierung von Tagespflegepersonen sowie deren Fort- und Weiterbildung ist ein wichtiger Bestandteil der professionellen Erziehung, Betreuung und Bildung der ein- bis dreijährigen Kinder in der Kindertagespflege in Münster. Aktuell werden rund 1330 Kinder von Tagespflegepersonen in der Stadt betreut. Der Bedarf an Betreuungsplätzen steigt weiterhin, entsprechend gesucht sind Tagesmütter oder Tagesväter. „Bereichernd“, „für den Alltag gut anwendbar“, „witzig und hilfreich“ waren die Rückmeldungen vieler Tageseltern am Ende …

WeiterlesenKindertagespflege im Gespräch

Junge Filmschaffende zeigen ihre „Drehmomente“

Unterhaltsamer Mix aus Kurzfilmen und Quiz im Café Dreiklang Einen unterhaltsamen Mix aus Kurzfilmen und kniffligen Quiz-Fragen zum Thema „Film“ präsentiert das PopUp-Kino der „filmothek der jugend“ NRW in Zusammenarbeit mit dem Filmservice Münster.Land des Presseamtes am Donnerstag, 5. Dezember, um 20 Uhr im Café Dreiklang an der Wolbecker Straße in Münster. Gezeigt werden Kurzfilme von jungen Filmschaffenden aus Münster, Schwerte, Lemgo und Wuppertal.  Das Filmprogramm ist eine Auswahl der Einreichungen zum diesjährigen Wettbewerb „DrehMOMENTE“ …

WeiterlesenJunge Filmschaffende zeigen ihre „Drehmomente“

Preußen Münster kann mit Zuschuss rechnen

Im Jahr 2020 soll die Unterstützung der Stadt 900 000 Euro betragen Der SC Preußen Münster kann weiter mit der finanziellen Unterstützung durch die Stadt Münster rechnen. Stadtkämmerer Alfons Reinkemeier brachte eine Vorlage in den Beratungsgang, die dem Rat vorschlägt, den SCP im kommenden Jahr unter Berücksichtigung des EU-Beihilferechts mit etwa 900 000 Euro zu bezuschussen. „Wenn der Rat diesem Vorschlag folgt, kann der Drittligist 2020 auf die bewährte Unterstützung zum Betrieb des Stadions an …

WeiterlesenPreußen Münster kann mit Zuschuss rechnen

Mimi & Mitri Club: Schriftrolle der Erinnerung

Ob antike Schriftrolle, Tagebuch, Fotoalbum oder Facebook-Eintrag: Menschen lieben es, Erinnerungen in Bild und Text festzuhalten. Ein besonders schönes Beispiel dafür ist die handschriftliche Chronik der Freien Künstlergemeinschaft Schanze, die viele Bilder der Künstler enthält. In der Ausstellung „Gemeinsam für die Kunst“ im Stadtmuseum können sich Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren diese Chronik genau ansehen. Der Mimi & Mitri Club lädt dazu ein, unter Anleitung eine eigene Schriftrolle der Erinnerung anzufertigen. Die liebsten Erinnerungen …

WeiterlesenMimi & Mitri Club: Schriftrolle der Erinnerung

Fahrrad-Lichtaktion an weiterführenden Schulen

Leezen von Münsters Schülerinnen und Schülern werden ab Montag kontrolliert / Aktion über zwei Wochen Eine funktionierende Beleuchtung am Fahrrad ist in der dunklen Jahreszeit ganz besonders wichtig. Deshalb veranstaltet die Stadt Münster in Zusammenarbeit mit der Polizei bereits zum 15. Mal die Fahrrad-Lichtaktion. In diesem Jahr geht es an 19 weiterführende Schulen, um die Jugendlichen für dieses Thema zu sensibilisieren. In den beiden Aktionswochen vom 25. November bis 6. Dezember werden die Leezen von …

WeiterlesenFahrrad-Lichtaktion an weiterführenden Schulen

Von-Steuben-Straße: Keine Blindgänger-Entschärfung nötig

An der Von-Steuben-Straße ist vom Kampfmittelräumdienst ein so genannter Bodendetonierer entdeckt worden. Es ist dort keine Entschärfung nötig. Ein Bodendetonierer ist eine Bombe die bereits beim Abwurf tief in der Erde explodiert ist. Im „Messbild“ ergibt sich dennoch das Bild einer Bombe. Dieser Bodendetonierer fand sich in gut drei Meter Tiefe. Der Kampfmittelräumdienst entsorgt die Trümmerreste der Bombe. Quelle: Stadt Münster