Kleinanzeigen Münster

12-jähriger Tretrollerfahrer auf Fußgängerüberweg von Auto angefahren

Am Mittwochnachmittag (20.11., 17:00 Uhr) kollidierte im Kreisverkehr Dorbaumstraße/ Hobbelstraße ein 12-jähriger Tretrollerfahrer mit einem Auto. Der 12-jährige überquerte den Zebrastreifen, als das Fahrzeug plötzlich seinen Roller touchierte. Der 12-jährige stürzte und wurde leicht verletzt. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um das verletzte Kind zu kümmern. Die Polizei Münster sucht Zeugen, die Hinweise geben können. Hinweise an: 0251 275-0 Quelle: Polizei Münster

Radfahrer fährt auf falscher Seite und wird von Auto erfasst

Am Donnerstagmorgen (21.11., 07:55 Uhr) kam es im Bereich Wörthstraße/ Hammer Straße zu einen Verkehrsunfall zwischen einem 23-jährigen Autofahrer und einem 19-jährigen Radfahrer. Der Radfahrer fuhr auf dem Radweg in falsche Richtung. Der Autofahrer wollte mit seinem Skoda von der Wörthstraße auf die Hammer Straße abbiegen. Dabei sah er den von rechts kommenden 19-Jährigen auf der Leeze zu spät und stieß mit ihm zusammen. Der junge Radfahrer rutschte über die Motorhaube des Skodas und stürzte …

WeiterlesenRadfahrer fährt auf falscher Seite und wird von Auto erfasst

Bei Rot aufgefahren – Drogentest positiv

Ein 41-jähriger Opel-Fahrer fuhr am Mittwochmorgen (20.11., 9:50 Uhr) an der Corrensstraße auf ein, vor einer roten Ampel, wartenden BMW auf. Polizisten bemerkten bei der Unfallaufnahme die stark verkleinerten Pupillen und die glasigen Augen des Unfallverursachers. Ein Drogenschnelltest ergab, dass der Münsteraner unter Drogeneinfluss stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein musste er abgeben. Quelle: Polizei Münster

Betrunkener E-Scooter-Fahrer von Polizei gestoppt

Polizisten beobachteten am frühen Donnerstagmorgen (21.11., 4:30 Uhr) einen E-Scooter-Fahrer, der an der Mauritzstraße auf dem Gehweg auf der falschen Seite in Schlangenlinien unterwegs war. Nachdem der 23-Jährige versuchte zu flüchten, stoppten die Einsatzkräfte ihn an der Wevelinghofergasse. Er wirkte desorientiert, hatte eine verwaschene Aussprache und roch nach Alkohol. Ein freiwilliger Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 1,4 Promille. Der Münsteraner musste seinen Führerschein abgeben. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren. Quelle: Polizei Münster

Einbruch in Fotogeschäft

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (19.11., 18:00 Uhr bis 20.11., 09:00 Uhr) brach ein unbekannte Täter in ein Fotogeschäft an der Ludgeristraße ein. Der Täter öffnete gewaltsam das Oberlicht und kam so in das Geschäft. Aus der Kasse nahm er dann einen dreistelligen Bargeldbetrag. Danach flüchtete der Unbekannte mit seiner Beute. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0251 275-0 entgegen. Quelle: Polizei Münster

Polizei sucht Zeugen nach Unfall am Cheruskerring

Nach einem Unfall mit einem flüchtigen Lkw am Donnerstag (14.11., 7.45 Uhr) sucht die Polizei Zeugen. Eine 10-Jährige fuhr bei grün an der Kreuzung Cheruskerring mit der Wienburgstraße los. Vor der Schülerin bog ein Lkw nach rechts ab, die 10-Jährige erkannte die Gefahr und bremste. Ein hinter ihr fahrender Schüler konnte nicht mehr rechtzeitig stoppen und fuhr auf das Fahrrad des Mädchens auf. Es entstand Sachschaden an den Leezen. Der Lkw soll orange gewesen sein …

WeiterlesenPolizei sucht Zeugen nach Unfall am Cheruskerring

Mit 2,88 Promille unterwegs – Polizei stoppt betrunkenen Radfahrer

Am Dienstag (19.11., 6.10 Uhr) meldete ein Zeuge der Polizei einen unsicher fahrenden Radfahrer auf der Roxeler Straße in Richtung stadteinwärts. Als Polizisten vor Ort eintrafen, stürzte der Mann bei dem Versuch, über einen Bordstein zu fahren, verletzte sich dabei aber nicht. Bei der anschließenden Kontrolle schwankte der 20-jährige Radfahrer und gab sofort zu, sowohl Alkohol als auch Marihuana konsumiert zu haben. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,88 Promille und dem Betrunkenen wurden anschließend …

WeiterlesenMit 2,88 Promille unterwegs – Polizei stoppt betrunkenen Radfahrer

Polizei sucht Hinweise nach Diebstahl aus Auto

Am Dienstag (19.11., 18.30 Uhr) bemerkten Zeugen in der Straße „Am Kanonengraben“ Ecke Ludgeriplatz, dass ein unbekannter Dieb die Beifahrerscheibe eines dort geparkten blauen Ford Fiesta einschlug. Er entwendete anschließend einen schwarzen Rucksack vom Rücksitz. Der Täter flüchtete mit der Beute über die Promenade in Richtung Hauptbahnhof. Die Zeugen alarmierten die Polizei. Der Täter ist etwa 30 bis 40 Jahre alt, ca. 1,80 Meter bis 1,90 Meter groß, von korpulenter Statur mit kurzen, dunklen Haaren …

WeiterlesenPolizei sucht Hinweise nach Diebstahl aus Auto

25-Jähriger in einer Nacht zweimal betrunken am Steuer erwischt

Polizisten stoppten am Dienstagmorgen (19.11.) zweimal einen 25-Jährigen alkoholisiert am Steuer seines Renaults. Der Osnabrücker fiel den Beamten zunächst gegen 1.08 Uhr an der Eisenbahnstraße auf, da er in Schlangenlinien und sehr langsam fuhr. Bei der Kontrolle lallte der 25-Jährige und schwankte. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,16 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, den Führerschein behielten die Beamten sofort ein und untersagten ihm das Führen von Kraftfahrzeugen. Um 2.05 Uhr fiel Polizisten in …

Weiterlesen25-Jähriger in einer Nacht zweimal betrunken am Steuer erwischt

Einbrecher versenken Auto im Kanal

Nach einem Einbruch in der Nacht von Freitag (15.11., 22.30 Uhr) auf Samstag (16.11., 10.30 Uhr) in eine Gaststätte an der Meesenstiege sucht die Polizei Zeugen. Die Täter brachen ein Fenster auf und stiegen in die Lokalität ein. Hier fanden die Diebe einen vierstelligen Bargeldbetrag und zwei Autoschlüssel. Die Wagen standen vor dem Gebäude und die Täter fuhren mit dem Renault und Smart davon. Am Samstagvormittag entdeckten Zeugen im Bereich der Straße Lechtenbergweg den von …

WeiterlesenEinbrecher versenken Auto im Kanal

Rote Ampel missachtet

Zwei Autofahrer wurden Montagmorgen (18.11., 5.15 Uhr) bei einem Unfall an der Kreuzung Friesenring Ecke Grevener Straße schwer verletzt. Ein 39-Jähriger stand mit seinem Skoda am Friesenring vor der roten Ampel in Richtung York-Ring. Als die Ampel für die Rechtsabbieger auf Grün wechselte, fuhr der Münsteraner irrtümlich auch mit seinem Wagen an und in den Kreuzungsbereich herein. Hier wurde das Auto von dem Mercedes-Benz eines 24-Jährigen Billerbeckers seitlich erfasst, der von der Grevener Straße nach …

WeiterlesenRote Ampel missachtet

Münsteraner Polizisten in Berlin bei der G20 Afrika-Konferenz

Seit dem Wochenende sind 12 Münsteraner Polizisten in Berlin im Einsatz. Sie unterstützen die dortigen Kollegen bei der G20 Afrika-Konferenz, die von Sonntag (17.11.) bis Mittwoch (20.11.) durchgeführt wird. Die Anreise in die Bundeshauptstadt erfolgte bereits am Samstag mit acht Polizeimotorrädern auf einem Lkw samt Anhänger und zwei Streifenwagen. Die Münsteraner Beamten sind in Berlin für Lotsenfahrten und Verkehrsmaßnahmen vorgesehen. Sie ermöglichen Teilnehmern der Konferenz eine sichere und schnelle Beförderung zu den Veranstaltungsorten und eskortieren …

WeiterlesenMünsteraner Polizisten in Berlin bei der G20 Afrika-Konferenz

Fußgänger und Radfahrer von Autos beim Abbiegen übersehen

Eine Fußgängerin und ein Radfahrer wurden am Montag (18.11.) bei Dunkelheit und Regen von Abbiegenden Fahrzeugen übersehen und bei den Unfällen verletzt. Die 18-Jährige querte gegen 7.15 Uhr bei Grün die Überwasserstraße. Der 66-jährige Fahrer eines Fords übersieht beim Linksabbiegen die junge Frau, erfasst sie mit dem Außenspiegel und verletzte sie leicht. Um 17.45 Uhr übersieht ein 54-jähriger Busfahrer auf der Kopenhagener Straße einen Radler. Der Münsteraner wollte auf das Gelände einer Tankstelle abbiegen und …

WeiterlesenFußgänger und Radfahrer von Autos beim Abbiegen übersehen

Diebe fischen Wertsachen aus Fahrradkörben

Unbekannte entwendeten Montagmorgen (18.11.) im Bahnhofsumfeld Wertsachen aus Fahrradkörben. Die Polizei sucht Zeugen. Gegen 8.15 Uhr wurde einer 62-Jährigen, die mit ihrem Fahrrad die Bahnhofsstraße an der Windthorststraße überqueren wollte und an der roten Ampel wartete, ein Schlüsseletui aus der Handtasche gestohlen. In dem Etui waren ein zweistelliger Bargeldbetrag und mehrere Schlüssel. Einer 50-Jährigen, die über die Straße Bremer Platz an der Barzeile radelte, entwendeten Unbekannte die gesamte Handtasche mit Bargeld, Bank- und Kreditkarten, Ausweisen, …

WeiterlesenDiebe fischen Wertsachen aus Fahrradkörben

Schlägerei zwischen zwei Personen im Bereich Hafenstraße

Am Sonntagmorgen (20.10.2019, 01:00 Uhr) schlug und trat ein bisher unbekannter Mann einen 29-Jährigen auf der Hafenstraße, im Bereich der Zufahrt des Güterbahnhofs. Der Münsteraner musste sich anschließend in einem Krankenhaus ambulant behandeln lassen. Der kräftig wirkende und südländisch aussehende Täter ist ca. 25 bis 30 Jahre alt und 1,75 Meter groß. Er soll in Begleitung einer Frau gewesen sein. Der Angreifer trug ein weißes T-Shirt und eine dunkle Daunenjacke. Ermittlungen ergaben erst jetzt, dass …

WeiterlesenSchlägerei zwischen zwei Personen im Bereich Hafenstraße

Einbrecher scheitern an Terrassentür mit Pilzkopfverriegelung

Wie wichtig eine gute Sicherung des Hauses oder der Wohnung ist, zeigt ein versuchter Einbruch im Zeitraum von Samstag (16.11., 13 Uhr) bis Sonntag (17.11., 11 Uhr) am Brockkamp: Die Täter kamen von der Rückseite ungehindert auf das Grundstück des Reihenmittelhauses. Hier setzten die Unbekannten mehr als drei Dutzend Mal an verschiedenen Stellen der Terrassentür an, um diese aufzuhebeln. Als das aufgrund der Pilzkopfverriegelung misslang, flüchteten die Diebe unerkannt und ohne Beute. Hinweise nimmt die …

WeiterlesenEinbrecher scheitern an Terrassentür mit Pilzkopfverriegelung