Kleinanzeigen Münster

Komasaufen: Schülerin Wettbewerb „bunt statt blau“ 2019

Kunst gegen Komasaufen: Eine Schülerin aus Hessen gewinnt den Plakatwettbewerb „bunt statt blau“ 2019. Im Frühjahr haben sich bundesweit fast 9.000 Schülerinnen und Schüler mit kreativen Ideen an der Kampagne der DAK-Gesundheit zum Thema Alkoholmissbrauch beteiligt. „bunt statt blau“ feiert 2019 zehnjähriges Jubiläum. Seit dem Start der Präventionskampagne waren insgesamt …

WeiterlesenKomasaufen: Schülerin Wettbewerb „bunt statt blau“ 2019

So wird eine Untersuchung oder Behandlung zur Kassenleistung

Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will mehr Macht für sein Ministerium, wenn es um neue Kassenleistungen geht. Gegenwärtig spielt bei der Entscheidung, ob eine medizinische Untersuchung oder Behandlung in den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen gelangt, der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) die Hauptrolle, wie das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ erläutert. Das höchste Beschlussgremium der …

WeiterlesenSo wird eine Untersuchung oder Behandlung zur Kassenleistung

Heller Hautkrebs, Handekzeme und Kontaktallergien sind häufigste Hauterkrankungen im Job

Hauterkrankungen machen den größten Teil der bei der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) gemeldeten Berufserkrankungen aus. Häufigste Krankheitsbilder sind durch Feuchtarbeit ausgelöste Handekzeme, Kontaktallergien und seit 2015 auch durch UV-Strahlung verursachter heller Hautkrebs. Besonders betroffen von Kontaktallergien oder Handekzemen sind Berufsgruppen wie Reinigungspersonal, Friseure, Pflegepersonal, Lebensmittelhersteller, Küchenpersonal oder Beschäftigte in Metallberufen. …

WeiterlesenHeller Hautkrebs, Handekzeme und Kontaktallergien sind häufigste Hauterkrankungen im Job

Arthrose: Treppen kniefreundlich hinabsteigen

Bei Arthrose im Knie ist beim Treppensteigen besondere Vorsicht geboten. „Das Zusatzgewicht beim Treppenabgehen ist immens“, warnt Dr. Joachim Merk, Physiotherapeut und Kniespezialist aus Tübingen, im Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“. „Es ist eine der größten Alltagsbelastungen.“ Er empfiehlt, sich beim Runtergehen vorzustellen, man müsse die Treppe hinunterschleichen: „Man darf Sie nicht …

WeiterlesenArthrose: Treppen kniefreundlich hinabsteigen

Auf den Ruhestand sollte man sich sorgfältig vorbereiten

Der Start in den Ruhestand ist eine große Wende im Leben, auf die sich jeder gut vorbereiten sollte. „Machen Sie sich unbedingt vorher Gedanken dazu, wie Sie dann leben wollen“, sagt Nora Treiber-Dengler, Sprecherin der Fachgruppe Alter(n) im System der Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie, im Gesundheitsmagazin „Apotheken …

WeiterlesenAuf den Ruhestand sollte man sich sorgfältig vorbereiten

Kindern mit Schlafproblemen keine Medikamente geben

Um selbst mal wieder schlafen zu können, geben manche Eltern ihrem unruhigen Kind Medikamente, die träge machen. Kinder- und Jugendärzte warnen im Apothekenmagazin „Baby und Familie“ eindringlich vor diesem bedenklichen Trend: Von Kinderschlafsäften bis hin zu hochwirksamen Medikamenten wie Allergietropfen, Säften und Zäpfchen gegen Reisekrankheit und Übelkeit, Husten- und Erkältungspräparaten …

WeiterlesenKindern mit Schlafproblemen keine Medikamente geben

Bei Medikamententherapie auf Alkohol verzichten

Viele Medikamente vertragen sich nicht mit Alkohol. „Während einer Medikamententherapie rate ich grundsätzlich dazu, auf Alkoholkonsum in jeglicher Form zu verzichten“, sagt Professor Peter Ruth, Pharmakologe an der Universität Tübingen, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. Es gebe zahlreiche hochproblematische Wechselwirkungen, die sich nicht abschätzen lassen. Schon bei einfachen Schmerzmitteln sei Vorsicht …

WeiterlesenBei Medikamententherapie auf Alkohol verzichten

Leinsamen regen die Verdauung an

Bei leichten Magen-Darm-Beschwerden können auch pflanzliche Arzneien helfen. So werden beispielsweise die Samen der Leinpflanze als Behandlungsmöglichkeit bei Verstopfung empfohlen, denn sie enthalten Schleimstoffe, die Wasser im Darm binden und das Volumen des Darminhalts vergrößern, wie das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ schreibt. Auf diese Weise regen sie die Verdauung an. Das …

WeiterlesenLeinsamen regen die Verdauung an

Dietrich Grönemeyer: Grober Arzt brachte ihn zur Medizin

Mediziner Dietrich Grönemeyer hat seine Berufswahl einer sehr schmerzhaften Erfahrung zu verdanken. Als jungem Mann seien ihm bei der Bundeswehr nach einer Nasenoperation die blutverkrusteten Tampons am nächsten Tag brutal aus der Nase gezogen worden, schilderte der 66-Jährige dem Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“. „Das war so ein Schmerz, dass ich gesagt …

WeiterlesenDietrich Grönemeyer: Grober Arzt brachte ihn zur Medizin

REWE und DFB fördern gesunde Ernährung im deutschen Fußball

„Torhunger – Richtig ernähren. Besser kicken.“ – unter diesem Motto verlängern REWE und der DFB ihre Ernährungspartnerschaft und möchten die Bedeutung richtiger Ernährung nachhaltig im deutschen Fußball verankern – von den Nationalmannschaften bis in den Amateurbereich. – REWE und DFB weiten ihre seit elf Jahren bestehende Partnerschaft aus – Initiative …

WeiterlesenREWE und DFB fördern gesunde Ernährung im deutschen Fußball

Kortison bei kurzfristiger Anwendung meist unproblematisch

Kortison-Präparate haben zwar einen schlechten Ruf, ihr kurzzeitiger Einsatz ist aber in der Regel unproblematisch. „Bei kurzfristiger Anwendung ist Kortison ein hervorragender Wirkstoff, der sehr schnell Entzündungen reduziert und Schmerzen lindern kann“, sagt Professorin Heide Siggelkow, Endokrinologin aus Göttingen, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. Problematisch sei das Medikament nur dann, wenn …

WeiterlesenKortison bei kurzfristiger Anwendung meist unproblematisch

Medikamente bei Hitze im Gemüsefach des Kühlschranks lagern

Die meisten Medikamente vertragen sommerliche Wärme gut. „Hersteller haben sie so entwickelt, dass sie bei Zimmertemperatur gelagert werden können“, erläutert der Münchner Apotheker Ralph Laves im Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“. Auch wenn die Temperatur in der Wohnung kurz über 25 Grad steige, sei das kein Problem. „Bei noch höheren Temperaturen brauchen …

WeiterlesenMedikamente bei Hitze im Gemüsefach des Kühlschranks lagern

Aktiv gegen Diabetes: Apotheken helfen

Wer sich gesund ernährt und regelmäßig bewegt, beugt einem Diabetes vor – Apotheker können dabei helfen. „Apotheken bieten als wohnortnahe Dienstleister beste Voraussetzungen, um bei der Vorbeugung von Typ-2-Diabetes mitzuwirken“, betont die Sprecherin des Wissenschaftlichen Instituts für Prävention im Gesundheitswesen, Apothekerin Cynthia Milz, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. „Patienten mit erhöhtem …

WeiterlesenAktiv gegen Diabetes: Apotheken helfen

Verpassen Sie keine News.

Tragen Sie sich in unser System ein

Sie haben sich erfolgreich in unser System eingetragen

Beim Senden Ihrer Anfrage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

Kleinanzeigen Münster will use the information you provide on this form to be in touch with you and to provide updates and marketing.